Aktuelle News

Whiteboard online – Die Besten 5 Whiteboard online Anbieter 2021

Das „Whiteboard online“ bietet viel Raum für Kreativität und freie Entfaltung neuer Ideen. So können im gemeinsamen Brainstorming Ideen niedergeschrieben oder skizziert werden, Abläufe dargestellt werden oder andere Formen des Teamworks in schwarz auf weiß gebracht werden.

Glücklicherweise gibt es immer mehr Anbieter, die das Prinzip des Whiteboards digitalisiert haben und die Teamarbeit somit auch im Home Office ermöglichen. Wir haben die fünf besten Anbieter genauer unter die Lupe genommen und miteinander verglichen.

Die fünf besten Whiteboard online Anbieter im 2021

 

Miro online Whiteboard

Miro ist eine bekannte und allseits beliebte Software zur Kreierung und Navigation digitaler Whiteboards. Mehr als zehn Millionen begeisterte Nutzer weltweit sprechen Bände und zeugen von den zahlreichen Vorteilen, die diese Software den Endnutzern bietet.

Eine unendliche Leinwand in Form eines digitalen Whiteboards online bietet Platz zur freien Entfaltung jeglicher Ideen. Seien es Wörter, Skizzen oder andere Formen des Brainstormings: Miro bietet Nutzern unbegrenzten Platz auf dem Whiteboard. Damit ist das digitale Whiteboard der klassischen weißen Tafel um einiges überlegen.

Miro bietet darüber hinaus bereits zahlreiche Vorlagen, anhand welcher sich der Nutzer oder die Nutzerin orientieren kann oder die er oder sie verwenden kann, um die eigenen Ideen in einer bereits geordneten Vorlage niederzuschreiben. Die Ideen können außerdem mittels bereits vorgefertigter Widgets untermauert werden, welche Miro dem Anwender zur Verfügung stellt. Zu den weiteren Funktionen des Tools gehören auch noch das Freizeichnen, das Hinzufügen von Haftnotizen und Kommentaren, intelligentes Zeichnen und vieles mehr.

Die digitale Zusammenarbeit wird verbessert, indem Miro zahlreiche Funktionen zur Teamarbeit bietet. Zum einen ist das eine Mouseover Zusammenarbeit, bei der andere Teammitglieder den Cursor der anderen Bearbeiter in Echtzeit mitverfolgen können. So sehen die Mitbearbeiter stets, wo die Datei gerade bearbeitet wird. Ähnlich simpel funktioniert auch die Bildschirmfreigabe. Nicht zuletzt ist ein großartiges Feature der Software die eingebettete Chat-, Video- und Kommentarfunktion.

Die Sicherheit der Verwender wird bei Miro ernst genommen, denn hochwertige und vollumfängliche Sicherheitsstandards sind hier die Regel.

Auch die Preisgestaltung bei Miro ist durchsichtig und einfach erklärt: je nach Bedarf gibt es verschiedene Optionen, aus welcher der Benutzer die richtige für sich wählen kann. Der Einstieg ist kostenlos, wenn aber viele Whiteboards gepflegt werden sollen oder durch zahlreiche Teammitglieder verwendet sollen, dann lohnt sich die Anschaffung einer kostenpflichtigen – aber immer noch günstigen – Mitgliedschaft.

  • Extrem viel Platz
  • Diverse Share möglichkeiten
  • Eigene Dateien und Bilder möglich
  • Gleichzeitiges Bearbeiten als Team
  • Chat & Video Funktion
  • Viele Export Möglichkeiten
  • Kostenlos 3 Whiteboards
  • Templates & Vorlagen
  • Viele Elemente

Preise: Kostenlos 3 Whiteboards online danach 8$ pro Monat mit allen Funktionen
Link: https://miro.grsm.io/boardfree

Online Whiteboard von Sketchboard

Sketchboard fokussiert sich auf das Wesentliche. Bei dieser Variante des online Whiteboards werden Skizzen und Zeichnungen digital gespeichert und für diverse Teammitglieder zugänglich gemacht. Dabei konzentriert sich die Software tatsächlich – wie ihr Name schon sagt – auf Skizzen. Über 400 Sketchvorlagen bietet Sketchboard seinen inzwischen über 500.000 Anwendern. Mithilfe dieser kann der Whiteboard Owner seine Gedanken skizzieren oder aufzeichnen. Natürlich sind auch handgemalte Malereien und das Freizeichnen möglich.

Die Teamarbeit ist hierbei jedoch nicht ganz so umfänglich. Zwar werden Änderungen in Echtzeit übertragen und auch gespeichert, doch ein Videochat oder das Hinzufügen von Feedback ist hier nicht möglich.

Sketchboard eignet sich vor allem dann, wenn man seine kreativen Ideen schnell und einfach auf ein eigenes Whiteboard bringen möchte, so wie es zum Beispiel bei Mindmaps der Fall ist. Die unkomplizierte Handhabung ist gerade bei digitalen Zeichnungen hervorzuheben und bemerkenswert. Die Nutzung ist in diesem Fall für den Privat- oder Einzelgebrauch auch kostengünstig, jedoch nicht kostenfrei. Die Einrichtung eines eigenen Teams ist ebenfalls kostenpflichtig – hierbei richten sich die Kosten nach der Anzahl der Teammitglieder und beginnen bei derzeit 16$ pro Monat für drei Mitglieder.

  • Extrem viel Platz
  • Diverse Share möglichkeiten
  • Eigene Dateien und Bilder möglich
  • Viele Export Möglichkeiten
  • Kostenlos 3 Whiteboards
  • Templates & Vorlagen
  • Viele Elemente

Preise: 7$ pro Monat mit allen Funktionen
Link: https://sketchboard.me/

Collaboard Whiteboard

Collaboard ist als schweizerisches Unternehmen ein absoluter Vorreiter in Sachen Datenschutz und legt großen Wert auf eine einwandfreie Verschlüsselung der wichtigen Daten. Auch Collaboard bietet eine Bearbeitung und Speicherung der Änderungen in Echtzeit, sodass Teammitglieder stets auf dem aktuellsten Stand sind.

Auch bietet Collaboard zahlreiche Funktionen und Tools, um das Whiteboard persönlich zu gestalten und auf die eigenen Ansprüche anzupassen:

Freihandzeichnen, Textbausteine oder Links sind nur einige Features. Erwähnenswert ist auch die Einbettung von Dokumenten, Bildern und Videos.

Ein modernes Design spricht auch das Auge des Betrachters an und überzeugt ihn durch Moderne und technische Fortschrittlichkeit.

Zwar ist Collaboard sehr fortschrittlich und bietet zahlreiche Features, doch die Teamnutzbarkeit ist hier im Vergleich zu Miro eingeschränkter. Eine Screensharing Funktion oder Videotelefonie über die Software sind hier (noch) nicht möglich, sodass ein Teilen ausschließlich via QR-Code oder Link möglich ist.

Preislich gibt es auch bei Collaboard eine Staffelung, die sich je nach Anzahl der Anwender richtet. Im Vergleich zur Konkurrenz ist Collaboard pro Person eher hochpreisig angesiedelt, überzeugt jedoch auch durch eine Vielzahl an Bearbeitungsfeatures.

  • Extrem viel Platz
  • Diverse Share möglichkeiten
  • Eigene Dateien und Bilder möglich
  • Gleichzeitiges Bearbeiten als Team
  • Viele Export Möglichkeiten
  • Kostenlos 3 Whiteboards
  • Templates & Vorlagen

Preise: Kostenlos 3 White Boards online danach 3 Euro pro Monat
Link: https://www.collaboard.app/de/

InVision Freehand Whiteboard online

Das intuitive Tool InVision Freehand überzeugt durch eine sehr simple Handhabung. Das Ziel der Software liegt darin, dass sie auch durch weniger technikaffine Verwender genutzt werden kann. Dies bedeutet im Umkehrschluss auch, dass zwar alle relevanten und wichtigen Funktionen zur Erstellung eines Whiteboards gegeben sind, aber der Anwender auf tiefgehende Features, wie etwa die Einbettung anderer Dokumente oder Videos, verzichten muss.

InVision Freehand fokussiert sich ebenfalls auf die Teamfunktionalität und ermöglicht den Nutzern neben einer Echtzeitübertragung der getätigten Änderungen auch eine Screensharing Option, bei der ein Anwender eine Live-Ansicht des Bildschirms teilen kann und seine Ideen über die Videotelefonie bestmöglich erläutern kann. In Bezug auf die Teamarbeit ist dies äußerst fortschrittlich, hilfreich und ersetzt mitunter auch physische Meetings.

Die Preisgestaltung des Anbieters ist durchsichtig und mit rund 8$ pro User auch durchaus sehr angemessen.

  • Extrem viel Platz
  • Diverse Share möglichkeiten
  • Eigene Dateien und Bilder möglich
  • Gleichzeitiges Bearbeiten als Team
  • Chat & Video Funktion
  • Viele Export Möglichkeiten
  • Kostenlos 3 Whiteboards
  • Templates & Vorlagen

Preise: Kostenlos 3 White Boards online danach 22$ pro Monat
Link: https://www.invisionapp.com/freehand

Productivity Lab online Whiteboard

Der online Anbieter Productivity Lab macht es sich zum Ziel, das heimische Home Office auch tatsächlich zum Meetingraum umzufunktionieren. Dazu versprechen sie eine gesteigerte Produktivität, die Verbesserung der Zusammenarbeit und eine absolut sichere Datenübertragung.

Das übersichtliche Tool bietet neben den klassischen Whiteboard Features außerdem einen Fokus auf Projektmanagement und Zeiterfassung. Bearbeiter des Whiteboards können ihre jeweilige Bearbeitungszeit sammeln und erfassen und somit eine strukturierte Projektbilanz ziehen, deren Zahlen absolut realistisch und unverfälscht sind.

Die Nutzung des digitalen Whiteboards ist 30 Tage kostenfrei und richtet sich im Anschluss an die kostenfreie Testphase ebenfalls nach der Anzahl der Verwender.

Lediglich die beinhalteten Features des Whiteboards sind auf der Homepage nicht gleich ersichtlich. So ist unklar, ob Dokumente oder Links eingebettet werden können oder welche Widgets dem User zur Auswahl stehen. In diesem Fall eignet sich die kostenfreie Testversion, um mit der Software familiär zu werden.

  • Extrem viel Platz
  • Diverse Share möglichkeiten
  • Eigene Dateien und Bilder möglich
  • Gleichzeitiges Bearbeiten als Team
  • Chat & Video Funktion
  • Viele Export Möglichkeiten
  • Kostenlos 3 Whiteboards
  • Templates & Vorlagen

Preise: Kostenlos 30 Tage danach 8$ im Monat
Link: https://lab.shinefour.de/ui/home

Fazit

Spätestens seit der globalen Einschrönkung, die seit März 2020 auch in Deutschland herrscht, wurde das Arbeiten im Home Office zu einem immer größeren Thema. Selbst traditionsbewusste und eher altertümliche Unternehmen wurden gezwungen, ihre Mitarbeiter im Home Office zu beschäftigen, sodass eine Ansteckungskette bestmöglich vermieden oder unterbrochen wird. Nur so konnte und kann die Gesundheit der Mitarbeiter nachhaltig gewährleistet werden.

Unsere online Whiteboard Gewinner ist: Miro

Wie sich Home Office auf unsere tägliche Arbeit auswirkt

Mitarbeiter schätzen die neu gewonnene zeitliche und räumliche Flexibilität, die eingesparte Zeit durch den Wegfall des Fahrweges und den Komfort, den das heimische Büro bietet. Doch trotz all der Vorteile stellt das Home Office uns auch vor Herausforderungen, da gewohnte Arbeitsabläufe und Arbeitsmaterialien aus dem gewohnten Büroumfeld wegfallen.

Dies gilt zum Beispiel für eine Teamarbeit auf dem Whiteboard. Die weiße Tafel bietet viel Raum für Kreativität und freie Entfaltung neuer Ideen. So können im gemeinsamen Brainstorming Ideen niedergeschrieben oder skizziert werden, Abläufe dargestellt werden oder andere Formen des Teamworks in schwarz auf weiß gebracht werden.

Glücklicherweise gibt es aber auch immer mehr Anbieter, die das Prinzip des Whiteboards digitalisiert haben und die Teamarbeit somit auch im Home Office ermöglichen. Wir haben die fünf besten Anbieter genauer unter die Lupe genommen und miteinander verglichen.

Die Verwendung eines digitalen und online angebundenen Whiteboards vereinfacht die Zusammenarbeit innerhalb eines Teams enorm. Arbeitsprozesse werden verkürzt und durch simple wie auch zielführende Maßnahmen des Whiteboards ersetzt. So verliert der Teamzusammenhalt und die Zusammenarbeit auch in Zeiten von Home Office nicht an Relevanz – ein immenser Pluspunkt für jeden Anwender und strukturierten Mitarbeiter oder solche, die es eben noch werden möchten.

Scroll to Top